HOME

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: image.png

BSG-Vest-Recklinghausen e.V.

Seit 1992

Bundesliga Damen

2te Bundesliga Herren

Jugend

 

Infos:

Trainingszeiten:

Jugend Di. + Do. 17:00-19:00

Erwachsene Di + Do. 19:00-ENDE

 

 

Bericht vom Spieltag 6/7 April 2024

Am 4ten Spieltag in der Bundesliga mussten unsere Damen nach Genthin.

 Der Samstag lief leider gar nicht gut, nur 1 Punkt lag weit unter den Erwartungen.

Der Sonntag lief mit 5 Punkten erheblich besser.

In der Gesamt-Tabelle steht die Mannschaft jetzt auf einem recht sicheren 4ten Platz.

Beste Spielerin war Miriam Dreyer mit einem Schnitt von 193 Pins.

Wie sah es bei den Herren in Ingelheim aus ?

Am Samstag konnte gegen den direkten Gegner Eiffel 1,5 zu 2,5 gepunktet werden.

Am Sonntag lief es mit einem 2 zu 2 gegen den Favorit Ingelheim Noch besser.

Trotzdem steht die Mannschaft auf einem wackeligen 5ten Platz.

Bester Spieler war Christian Kuttig mit einem Schnitt von 211 Pins.

In der NRW Liga ging es für die Damen schon an den finalen Start. Platz 1 war nicht mehr möglich, aber mit einer überzeugenden Leistung konnte Platz 2 gewonnen werden.

Rabea Dolle, Evelyn Baade, Petra Viehweg, Heike Lamm und Marion Reichwald hatten guten Grund stolz zu sein.                                   Evelyn Baade lieferte 194 Pins Schnitt.

 

 

 

Auch die Herren Verbandsliga konnte sich mit 10 Punkten etwas weiter nach oben auf Platz 4 schieben.

Patrick Stöcker lieferte einen Schnitt von 195 Pins ab.

 

 

Die Landesliga Herren holten zwar nur 9 Punkte, kletterten aber ebenso auf Platz 4.

Karl Heinz Lemberg lieferte saubere 174 Pins

 

Insgesamt also ein recht zufriedenstellender Spieltag für die BSG-Vest-Recklinghausen.

 

Am Sontag12.11.2023 reiste die Verbandsliga nach Bielefeld zum Start 5.

Auch im letzten Start des Jahres konnte die Mannschaft der BSG nur mit Mühe verhindern auf dem letzten Platz zu landen. Trotz zweitbeste Gesamtpinzahl und einem Schnitt von 182 Pins konnten nur 9 von 16 Punkten mitgenommen werden. In der Tabelle stehen 33 Punkte auf dem Konto, der Abstiegsplatz hat 28 Punkte. Peter Basner spielte dabei 1017 Pins, Bravo!

Die Landesliga musste in Münster spielen. Die Landesliga steht ebenfalls auf dem vorletzten Platz und konnte mit einem Schnitt von 156 Pins noch glückliche 7 Punkte einheimsen. Dirk Wintersieg kam noch am besten zurecht und spielte 170 Schnitt. Mit 30 Punkten ist der Abstand zum Abstiegsplatz (20 Punkte) allerdings noch recht hoch.

Im neuen Jahr geht es weiter, und dann kommt auch die Bundesliga zum Einsatz.

 

Start 4 der Herren LandesLiga und Verbandsliga mit enttäuschenden Ergebnissen. Nur 4 von 16 Punkten ist eine magere Ausbeute.

Die Landesliga Mannschaft musste sich mit einem Schnitt von 152 Pins und dem vorletzten Platz zufriedengeben.

Auch in der Gesamt Tabelle bleibt es auf Platz 5 von 6.

Noch ist nicht aller Tage Abend, aber das sieht nicht gut aus. 5 Spieltage stehen noch aus, da kann natürlich noch einiges passieren; aber es kann auch schlimmer werden. Bester Spieler war heute Klaus Bertram mit 152 Schnitt.

In der VerbandsLiga sah es nicht besser aus, hier konnten sogar nur 3 Punkte und der letzte Platz erspielt werden. Ein Schnitt von 159 Pins reichte vorne und hinten nicht aus. In der Gesamt Tabelle rutscht die Mannschaft dadurch auf den letzten Platz. Patrick Stöcker war mit einem Schnitt von 168 Pins stärkster Spieler.

 

Starttag 4 der NRW Liga Damen bringt 13 Punkte.

Am 22.10 ging es für unsere Damen nach Benrath. Gegen Strrikers Köln 2 Punkte gemacht, das ging ja schon mal gut los.

Leider knapp mit 609 zu 623  2 Punkte gegen Strikers Siegen verloren. Der Abstand zu Köln hat sich also nicht verändert.

Insgesamt niedrigere Ergebnisse lassen schwere Bahnverhältnisse erahnen.

Ella spielte gute 859 Pins, Petra 789, Evelyn 765, Annette 765

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Ella-2023.png

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Petra Viehweg-2023-2.png

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Evelyn Baade-2023.jpg

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Annette-Bertels-2023.jpg

 

 

 

--------------------------------------------2023----------------------------------------------------------------------

Starttag 3 vom 15.10.2023 Mega erfolgreich.

Der heutige Spieltag war aus Sicht der BSG-Vest fast nicht zu toppen.

Den Anfang machten die Damen in der NRW-Liga. 16 von 16 Punkten und 187,45 Schnitt ist Bundesliga Niveau. Zu Recht kletterte die Mannschaft auf Platz 2. „Da ist noch alles drin“ ; versprochen. Evelyn Baade überzeugte wieder mal mit 193,8 Schnitt vor Ella, Petra und Marion.

Auch in der VerbandsLiga wurde gepunktet ; 9 von 16, das ist schon ganz gut. Platz 5 bleibt es zwar immer noch, aber der Abstand zum Mittelfeld hat sich verringert. Mit 174 Schnitt führte Pascal Pracht die Mannschaft mit Patrick, Carsten Ben und Felix nach vorne. Da geht auch noch was.

Die LandesLiga konnte sogar 10 von 16 Punkten einsacken. Damit ist die „rote Laterne“ erst mal abgegeben, und der Abstand zu Platz 3 ist mit 6 Punkten geringer geworden. Klaus Bertram sendete mit 178,4 Schnitt positive Signale und Lothar, Albert, Dirk und Kalle ergänzten das Team.

 

Am 24.9. mussten die Damen der BSG Vest den 2ten Spieltag in der NRW-Liga auf der Heimbahn in Recklinghausen bestreiten.

Hat auch super geklappt, 13 von 16 Punkten konnten gewonnen werden. Damit steht die Mannschaft aktuell auf Platz 3 mit nur 2 Punkten Abstand zu Platz 2 und 11 Punkte zu Platz 1.

Tages Beste Spielerin war Evelyn Baade mit einem Schnitt von 195,4 .  Aber auch Annette Bertels ( 176,8) Marion Reichwald (154,2) und Petra Viehweg (141,2) trugen zu diesem Erfolg bei.

 

Zweiter Start der Bowling Liga Herren endet katastrophal

Sonntag 17.9. 9 Uhr starteten die Landesliga und Verbandsliga Mannschaft der BSG Vest in Münster ihren zweiten Start.

Durch einen Defekt der Klimaanlage herrschten fast tropische Bedingungen; schon um 10 Uhr betrug die Temperatur in der Anlage 27 Grad mit steigender Tendenz und einer Luftfeuchtigkeit von fast 100%.

Ein gutes Bowling war unter diesen Bedingungen nicht möglich, aber das galt für alle Mannschaften gleich.

Die Verbandsliga musste auf 3 Stammspieler, Pascal Karsten und Felix, verzichten  und bekamen als Ersatz Lothar, Walter und Peter.

Peter zeigte mal wieder warum er eigentlich Bundesligaspieler ist, und spielte mit 191 Schnitt weit über dem Niveau aller anderen. Trotzdem konnten nur 4 von 16 Punkten errungen werden.

 Mit 12 Punkten steht die Mannschaf damit auf dem vorletzten Platz.

Der Landesliga ging es nicht besser. 5 Punkte konnten errungen werden, mit 9 Punkten ist das aber der letzte Platz

Hier war Lothar Braun mit 175 Schnitt bester Spieler.

 

Bowlingsport Gemeinschaft mit Problemen in den ersten Starttag vom 3. September 2023

Sonntag fand der erste Start der neuen Saison für alle Mannschaften unter der Bundesliga statt. Die BSG Vest ist hier mit einer Mannschaft in der NRW Liga Damen vertreten, Bei den Herren ist das eine LandesLiga und eine VerbandsLiga.

Mit 3245 Pins ernteten unsere Damen 8 von 16 Punkten und Platz 4. Platz 1 belegte Köln mit 3316 Pins und 16 Punkte.

Evelyn führte das Feld mit 174 Schnitt an, gefolgt von Annette 174, Petra 159 und Heike 141.

Die LandesLiga hatte da mehr Probleme und konnte mit 3359 Pins nur 4 Punkte und Platz 5 belegen. Platz 1 erreichte Gelsenkirchen mit 3567 Pins und 14 Punkte. Albert konnte mit 196 Schnitt eine solide Leistung bringen, gefolgt von Dirk 166, Klaus 162, Kalle 159 und Walter 156

In der VerbandsLiga lief es etwas besser, 3567 Pins und 8 Punkte reichten noch für Platz 1. Die Differenz zu Platz1 PSV Oberhausen 4207 Pins, 16 Punkte ist allerdings beachtlich. Peter zeigte mit Schnitt 200 warum er normalerweise Bundesliga spielt, gefolgt von Patrick187, Felix 178,Karsten 170 und Lothar 150.

 

 

Bowling Bundesliga Klassenerhalt gerettet

Die Damen der ersten Bundesliga konnten entspannt in den letzten Doppelstart Samstag/Sonntag gehen.

Ein Abstieg war nicht möglich.  Samstag gegen Platz 1 Kraftwerk Berlin.  4:0 verloren, eine klare Sprache!

Trotzdem ist die BSG zufrieden, der Abstand zum Abstiegsplatz beträgt 8 Punkte. Miriam Dreyer konnte mit 1167 Pins überzeugen.

Ganz anders Die Herren. Auch Diese mussten Samstag gegen Platz 1 spielen.

Am Ende wurde es sehr eng, 6287 Pins gegen 6281 Pins brachten 2,5:1,5 Punkte, die auch bitter nötig waren.

Miguel Wezstein überzeugte wieder mal mit 1225 Pins.

Sonntag spielten die Damen dann ganz entspannt gegen Little Rollers. Ergebnis 4:0 Platz 5,Klassenerhalt gesichert.

Die Herren müssen noch gegen Ingelheim spielen, aber auch hier ganz entspannt, die Punkte von Samstag reichen in jedem Fall zum Klassenerhalt.

Ergebnis 1:3 Platz 4, Klassenerhalt gesichert.

Glückwunsch!

Landesliga letzter Start. Nach dem Desaster von Start 8 und dem Abrutsch auf Platz 3, war Platz 1 nicht mehr möglich.

Alle Spiele wurden gewonnen, volle 16 Punkte. Damit konnte der 2tn Platz zurück erobert werden. Felix Sander dominierte die gesamte Liga.

Endresultat: 2te Mannschaft der BSG-Vest ist

Vize Meister der Landesliga2

 

Bezirksliga letzter Start

Die Bezirksliga konnte sich austoben, Platz 1 war schon nach dem ersten Spiel nicht mehr zu nehmen.

Karsten Hellmann spielte auf dem schweren Ölbild (Broadwar) gute 883 Pins Fazit:

Endresultat: 3te Mannschaft der BSG-Vest ist

Meister der Bezirksliga3

 

Start 8 LandesLiga Herren

3 von 5 Ausfälle sind immer eine harte Nuss für den Sportwart.

Die momentane Stammspieler Regelung erschwert das Ganze noch.

So DARF NUR 1 Spieler aus einer höheren Mannschaft spielen, alle weiteren

Spieler müssen aus einer niedrigeren Mannschaft stammen. Der Grundgedanke

Dieser Regelung ist klar; es soll verhindert werden das z. B. bei Aufstiegsspielen

Von der Bezirks zur Landes Liga plötzlich 4 Bundesligaspieler am Start sind.

Ok, Christian hat es wieder mal geschafft, Petra konnte von der NRW Liga

Runter kommen, und Kalle von der Bezirksliga rauf. Patrick hat sich

Letztlich auch wieder als spielbereit gemeldet, und so ging es mit

voller Mannschaft nach Münster.

Die Mannschaft ging erst mal mit Patrik,Tyrone,Felix und Kalle an den Start.

Spiel 1 verlief gut, 685 zu 677 gewonnen.

Spiel 2 mit 627 zu 628 verloren. 1 Pin !! Das tut weh.

Spiel 3 ebenfalls verloren mit 606 zu 619.

Letztendlich waren die Assindia Miners etwas zu stark.

Trotzdem : Platz 2 war nie in Gefahr.

Warten wir mal die Pause ab

Spiel4 mit 648 zu 674 verloren

Spiel 5 mit 679 zu 748 verloren

Nur 3 Punkte Autsch! Jetzt ist Platz 2 auch noch weg.

Punktgleich mit Gelsenkirchen, das kann nicht so bleiben.

Im letzten Start wird nochmal alles gegeben um

Platz 2 zurück zu erobern.

Platz 1 ist nicht mehr zu nehmen

Am 8ten und damit vorletztem Spieltag konnte die 3te Mannschaft der BSG-Vest-Recklinghausen wieder 10 von10 Punkte gewinnen und steht daher mit 67 Punkten deutlich vor Lippstadt mit 58 Punkten. Dirk Wintersieg, Albert Wilke, Walter Köhler und Lothar Krause hielten  ihre Gegner zu jeder Zeit deutlich auf Distanz.  „Noch ein Start am 23.April, dann ist der Fisch geputzt“ sagt Medienwart Walter Köhler.

Für die 2te Mannschaft lief es nicht so prickelnd. Assindia Miners 2 hat Platz 1 mit 84 Punkten fest in der Hand.

Die BSG hat 76 Punkte. Theoretisch sind maximal 16 Punkte pro Tag möglich, und 2 Spieltage stehen noch aus. Also: „Chancen hat man immer bis zum letzten Wurf“

Ben Böttcher, Felix Sander, Pascal Pracht und Tyrone Vlahovic haben da noch einiges zu tun.



-- 
Walter Köhler
Medienwart@BSG-Vest-Recklinghausen.de

 

Bundesliga Heimstart Damen und Herren

Am Samstag traf die BSG-Vest Damen Mannschaft auf Platz 2, Wolfsburg.

Beide Mannschaften schenkten sich nichts, es wurde 6 Stunden lang um jeden Pin gekämpft. Antje Materne spielte sehr stark (Schnitt 202,7. Viele  Spiele gingen knapp aus.  Letztendlich konnten die Damen 2,5:1,5 Punkte gewinnen und Platz 5 festigen.

Platz6 (Rollers CB) 4 Punkte

Platz5 (BSG-Vest) 12 Punkte

Platz4 (Haren) 15 Punkte

Haren war der Gegner für Sonntag.  Das hohe Ziel : 4 Punkte.  Also erst mal schlafen und neue Kraft sammeln.

Was war denn Samstag bei den Herren los?

Einige Spiele wurden mit dem letzten Wurf  verloren; das ist immer bitter.

2:2 gegen Platz 6 (Frankfurt)

Trotzdem verbessert auf Platz 4, punktgleich mit Platz 3 (Ingelheim) .

Marcel Miska war als Hallen Tages Bester (Schnitt 218,7) maßgeblich für diese Punkte verantwortlich.

Sonntag gegen Gießen zu gewinnen würde eine weitere Verbesserung auf Platz 3 bedeuten.

So war die Erwartung also groß.

Sonntag 10 Uhr, die nächsten Gegner.

Die Damen müssen auf Lea Sophie Teschner verzichten. (Terminkonflikt mit der Landesmeisterschaft.)

Wieder entschieden wenige Pins über Sieg und Niederlage; doch gegen Haren waren es dann zu wenige Siege; Endstand 0:4 Punkte. Es bleibt bei Platz 5. Noch 2 Spieltage sind zu überstehen um den Abstieg zu vermeiden.

Lea und Laura erging es deutlich besser. Bei der Landesmeisterschaft konnten sich die Beiden den 2ten Platz sichern.

Herzlichen Glückwunsch

 

Unsere Herren sind nicht glücklich :

Kein Spieler der BSG konnte die 200Schnitt Marke knacken und so konnten nur 1: 3 Punkte geholt werden. Platz 4 hört sich besser an als es ist.

Gesamt jetzt 12 Punkte

Der Abstiegsplatz hat 11 Punkte.

 2 Spieltage sind noch offen, das wird gefährlich.

 

26.2.2023 Bezirksliga 2

Der Start fing böse an; schlecht gespielt, mit 599, verdient gegen 754 verloren.

Schlappe wieder gut gemacht, 799, 719, 715 : So gewinnt man Punkte

Letztes Spiel aber wieder verloren : 675 zu 749.

Klaus hatte irgendwas Gutes zum Frühstück und spielte mit 982 alles an die Wand und war Hallen Bester.

Albert 891, Walter 839 Dirk 795

Ok, Walter und Dirk waren einfach zu schwach.

 

Am Ende also „nur“ 6 Punkte.

Trotzdem war der Platz 1 in der Gesamttabelle nicht gefährdet und der Abstand zu Platz 2 beträgt jetzt 5 Punkte.

 

57 zu 52 Punkte und 23395 zu 22889 Pins ist schon deutlich.

Da nur noch 2 Spieltage zu absolvieren sind spielen

alle anderen Mannschaften keine Rolle mehr.

 

 

18.2.2023 BundesLiga Herren Start 8

Auswärts in Hameln zu punkten ist nicht einfach. Stellenweise konnten

Unsere Herren nicht mithalten, und so ging der Tag mager mit 3:1 Punkten

an die Sportfreunde in Hameln. Trotzdem gelistet auf Platz 3

12.2.2023 Start 6

NRW Liga Damen weiterhin auf Erfolgskurs

Mit 3526Pins „nur“ 12 Punkte

während die Konkurrenz Striker Köln mit 3462Pins 13 Punkte holten.

Aber In der Gesamttabelle klare Führung (71 zu 65 Punkte) bei (21324 zu17532Pins)

Marion spielte starke 201 Schnitt vor Annette 194,8 ,Rabea 169, Evelyn 168 Petra 151.

 

Die LandesLiga Herren taten sich da schwerer und mussten sich mit 6 Punkten zufriedengeben.

So liegen die Jungs mit 42 Punkten knapp hinter Assindia  mit 44 Punkten.

Pascal gab alles 185Schnitt vor  Tyrone 176,6, Patrick 170,4, Ben 160,8.

BezirksLiga Herren konnten wieder volle 10 Punkte einspielen und die Tabellenführung

Auf51 Punkte vor Lippstadt 48 Punkte ausbauen.

Auch die Pins sprechen eine deutliche Sprache

19888 zu 19813. Alle anderen Mannschaften spielen keine Rolle mehr.

Tagesbester war Walter  183,2 vor Felix 179, Dirk 172,4, Albert 171 und Klaus 151,67

 

Bezirksliga Herren 3

Erster Start in diesem Jahr beginnt mit einer Schneefahrt nach Hamm.

Wäre alles kein Problem, wenn 200 Meter vor Maxi Strike nicht ein Tempo 30 Schild, und keine 100 Meter weiter ein Blitzer stehen würde.

So begann der erste Start in diesem Jahr für einige Spieler mit einem Foto.

Spiel 1 problemlos 680 zu 540 gewonnen.

Spiel 2 dicke Klatsche : 560 zu 748 klar verloren! Das tut weh

Spiel 3 dann 620 zu 659 auch abgegeben und schon ist die Führung auf 1 Punkt geschmolzen.

Spiel 4 dann 672 zu 597 gewonnen

Spiel 5 ebenfalls 677 zu 581 gewonnen

Mit 175,75 war Walter Köhler stärkster Spieler

Landesliga Herren 2

Auch die 2te Mannschaft musste herbe Verluste hinnehmen

729 zu 620 , 704 zu 701 , 726 zu 587 , 673 zu 677 , 754 zu 731 Also: 4 Punkte

Offensichtlich wurde sich hier nichts geschenkt und um jeden Pin gekämpft.

Mit 173,6 war Patrick Stöcker der Leistungsträger

NRW Liga Damen 2

Ganz anders unsere Damen.

705 zu 663 , 688 zu 555 , 777 zu 591 , 725 zu 647 und 844 zu 650

Sprechen eine deutliche Sprache VOLLE PUNKTE.

Ihr seit echt Spitze! Mit 191,4 war Heike Lamm die Königin

 

 

 

Vest 2 bestreitet den 8.Spieltag in Mülheim

Wir konnten 4 Spiel - und 4 Bonuspunkte mitbringen, in der Tabelle sind wir mit einem Punkt Vorsprung vor Duisburg und der beste Spieler war Karsten mit einem  Schnitt von 198,8 Pins 

Vest 4 achter Start in Soest

Am Sonntag reisten wir zum ersten mal mit nur vier Spieler an. Aber die zeigten mal wieder das alt und jung  als Team nicht schlecht funktionieren . Es konnten 6 Punkte erspielt werden. Gegen Tabellenführer Lippstadt fehlten 23 Pins und gegen Hamm fehlte 1 Pin. In der Tabelle stehen wir auf dem zweiten Platz. Bester Spieler war heute Tyrone mit einem Schnitt von174,8 Pins.

Gut Holz


Neunter Start von Vest 3 in Dortmund

Es wurde auch zum Saisonende kein einfacher Spieltag für unser Team. Technische Defekte führten immer wieder dazu, das das man aus dem Rhythmus kam. Und dann kam auch noch das fehlende Glück an der ein oder anderen Stelle dazu. Felix war heute unser bester Spieler der mit 216,6 Pins einen klasse Spieltag absolvierte. 

So konnten noch 2 Spiel und 3 Bonuspunkte erspielt werden.

Zum Abschluss der Saison konnten insgesamt 51 Punkte erreicht werden. Das reicht leider nur zu Platz sechs.

Insgesamt war es eine Saison mit Höhen und Tiefen die wir gemeinsam hinter uns gebracht haben.

Jeder von uns konnte für sich und für die Zukunft viel lernen, um in der neuen Saison noch stärker zu werden.

Gut Holz

Gut Holz


Bundes und Landesligen starten in die 2. Saisonhälfte

Mülheim war der Startort für unsere NRW Mädels

Nach drei Monaten Ligapause war der Ligastart etwas holprig, am ersten Tag waren 2 gewonnene Spiele die Ausbeute, dafür waren sie am Sonntag nicht zu schlagen und haben alle 3 Spiele gewinnen können.

Damit stehen sie mit 10 Spiel + 4 Bonuspunkten auf einem soliden 6. Platz.

Beste Spielerin war Evelyn mit 197,67 Pins und das höchste Spiel machte unsere "Letty" mit 215 Pins!!

So kann´s weitergehen, Gut Holz

 


2. Bundesliga Herren zu Gast in Moers!!

Am letzten Wochenende fand der einzige Start der Bundesliga Herren in Moers statt.

Unsere Mannschaft zeigte sich von Ihrer, bis jetzt, besten Seite und nach dem letzten Spiel gegen Bielefeld mit einem Pin Differenz (zu unseren Gunsten)  standen 5 gewonnene Partien auf dem Spielzettel.

Es konnten noch 4 Bonuspunkte erkämpft werden, woran Marcel als Bester Spieler, der sich auf die sich stark veränderten Bahnverhältnisse am besten anpassen konnte, einen erheblichen Anteil hatte.

Diese gute Leistung lässt auch für den nächsten Start in Berlin hoffen, dort werden die 2.Bundesliga Nord als auch die 1. Bundesliga zusammen im Schillerpark antreten.

Gut gemacht und weiter so!!! 

Gut Holz

 


Berichte vom 7. bzw. 8.Spieltag der NRW - Ligen

Verbandsliga auf der Heimbahn

Vest 2 startete in Recklinghausen und bekamen gleich von Duisburg die Punkte abgenommen.

Das nächste Spiel war das Ligabeste des Tages mit 808 Pins, leider waren danach irgendwie die Gegner immer ´nen Tacken besser

und es blieb bei 2 Spiel und 4 Bonuspunkten.

Bester Spieler war Turan mit 259 Pins im 2.Spiel und 203 Pins im Schnitt.

Nächster Spieltag ist in Mülheim und auch da werden wir wieder alles geben, 

bis dahin Gut Holz


Unsere Landesliga ging in Mülheim an den Start,

 

Lothar komplettierte heute unser Team und war auch der Spieler des Tages,

mit einem Schnitt von 202 Pins. 

Wir nahmen 6 Spiel und 4 Bonus Punkte mit nach Hause und konnten damit sehr zufrieden sein.

Der letzte Spieltag kann kommen und wir werden auch in Dortmund die Vereinsfarben gut präsentieren.

Weiterhin Gut Holz Euer Kalle

 


Das Team um Kapitän Wolle durfte in Münster an den Start gehen.

Leider war es nicht der Tag des Kapitäns (Wolle total von der Rolle) aber deshalb hat man ja ein Team das so etwas kompensieren kann.

Nach einem schlechten Start, zur Pause nur 2 Punkte, ging es aber gut weiter, und der Tag erreichte im letzten Spiel den absoluten Höhepunkt. Gegner der Tabellenführer aus Lippstadt, wie immer wurde es ein spannendes Spiel, im letzten Frame lagen beide Team gleich und es sah schon alles nach einem Remis aus. Doch beim letzten Wurf verließ dem Spieler aus Lippstadt das Glück, nur um Millimeter verpasste er Pin 10. Und nun konnte Tyrone Nervenstärke zeigen, und was keiner mehr zu glauben wagte gelang.

Am Ende konnten wir doch noch 6 Punkte und den Zweiten Tabellenplatz sichern.



Berichte vom 6. bzw. 7. Spieltag in den NRW - Ligen

Für unseren Verbandsligist ging es zum 6. Start der Saison nach Moers.

 

Mit Kapitän Karsten vorweg, gingen Turan, Tanju und Dennis an den Start. Und wie auch schon in den letzten Spieltagen zeigte das Team wieder eine starke Leistung.

Mit einem Mannschaftsschnitt von 185,25 Pins konnten weitere 8 Spiel und 6 Bonuspunkte erreicht werden. In der Tabelle steht man weiter auf dem 2. Platz. Jedoch konnte der Abstand zum Tabellenführer aus Mülheim bis auf einen Punkt reduziert werden.

Antreiber war an diesem Spieltag Tanju der mit 194,6 Pins schnitt  seine Mitspieler begeisterte.

 

 

 

Unser Landesliga Team durfte zum 7. Start auf der Heimanlage antreten.

Patrick, Pascal, Walter, Lothar und Felix gingen an den Start.

Die Jungs war motiviert und konnten als Mannschaft,  einen Schnitt von 177,85 Pins erreichen. Spieler des Tages war Lothar, bei dem heute alles passte, 192,4 Schnitt Pins das sagt alles.

Trotz alles Bemühungen des Teams ist die Konkurrenz in dieser Gruppe sehr stark. Und so konnten leider nur 2 Bonuspunkte erreicht werden. In der Tabelle hat man weiter die rote Laterne.

 

Vest 4 durfte zum 6. Saisonstart in der BZ in Soest antreten

Kapitän Wolle, Olaf, Sven, Tyrone und Ben traten an, um den Anschluss an den Tabellenführer aus Lippstadt nicht zu verlieren.

Leider wurde es ein nicht so leichter Spieltag für das Team, denn das Ziel  (Leider verlor man knapp aber unerwartet)war schon nach dem 2. Spiel kaum noch zu schaffen. 

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten dennoch 6 Punkte erreicht werden. Der 2. Tabellenplatz wurde gehalten, allerdings jetzt mit 8 Punkten Rückstand auf Lippstadt.

Der Zug ist aber noch nicht abgefahren, es bleiben uns noch drei Spieltage, und mit etwas Glück ist alles möglich.

Gut Holz

Irrtümer und Änderungen sind durch den Vorstand möglich



 

Trainingsort:

Bowltreff Recklinghausen

Richardstr. 76   45661 Recklinghausen

 

Geschäftsadresse:

1.Vorsitzender

BSG Vest Recklinghausen e.V.

Pascal Pracht

Drewerstr. 98   45770 Marl

Vereinsregister : VR 1656

 

Datenschutzerklärung

IMPRESSUM

HOME